Hacks gegen Bienen und Wespen am Pool

Bienen und Wespen am Pool sind im Sommer manchmal sehr ärgerlich. Sie summen nicht nur dauernd in der Gegend herum, sondern können uns sogar stechen, falls wir ihre Privatsphäre missachten und ihnen zu nahe kommen. Dabei möchten sie uns in den meisten Fällen gar nichts tun. Alles was sie sehen ist ein großer Behälter voll frischem Wasser. Wespen ertrinken im Pool. Dies ist einer der Gründe, weshalb die meisten Menschen es bevorzugen, ohne umherschwirrende Insekten am Pool zu sitzen.

Folgende Hacks könnt ihr anwenden um Bienen und Wespen vom Pool wegzulocken:

​​Methode 1: Wespennest Attrappe aufhängen

Wenn Wespen andere Wespen sehen, bedeutet dies meist nicht sofort eine Freundschaft fürs Leben. Wespen hängen nämlich am liebsten mit ihren eigenen Homies ab und wollen keine anderen Völker um sicher herum haben. Aus diesem Grund hat auch jedes Volk sein eigenes Gebiet, in dem es nach Nektar sucht.

Eine Wespennest Attrappe ist nichts Komplexes, denn es handelt sich hierbei tatsächlich nur um eine Wespennest-ähnliche Konstruktion, welche die Wespen irreführen soll. Dass aus der Wespennest-Attrappe überhaupt keine fremden Wespen herauskommen interessiert die Insekten scheinbar gar nicht, denn sie denken nicht wie wir Menschen.

Um Wespen fernzuhalten, eignen sich Wespennest Attrappen sehr gut.

Eine Wespennest Attrappe muss man nicht unbedingt kaufen. Wenn man eine braune Brötchentüte auftreiben kann, braucht man sie nur mit Papier auszustopfen und am oberen Ende zuzubinden. Schon ist das Fake-Wespennest fertig und muss nur in Kopfhöhe aufgehangen werden.

Methode 2: Wespen vom Pool weglocken

Um Wespen vom Pool oder Grill wegzubekommen, muss man sie ebenso zur Party einladen und ihnen etwas Süßes oder Herzhaftes servieren. Da sie höflich sein und auch nicht unser menschliches Schmatzen hören wollen, beehren sie unsere Grillparty vom weiter entfernten Komposthaufen. Einige von ihnen haben sogar auch schon den Pool des Nachbarn erblickt, sodass man die kleinen Plagegeister eventuell erstmal vom Hals hat.

Genau diese Gefräßigkeit der Wespen muss man ausnutzen und sie mit ihrer eigenen Waffe schlagen. Hierfür nimmt man am besten reife und aufgeplatzte Weintrauben oder aber ein rohes Stück Fleisch und legt die Produkte in die Ecke des Gartens, in der die Summer ihre kleine Party abhalten sollen.

Methode 3: Bienen eine alternative Wasserquelle bieten

Bienen kommen nicht etwa, um uns zu ärgern oder etwas wegzunehmen. Ein Swimmingpool ist für solch ein kleines Insekt der perfekte Platz, um die eigenen Wassertanks mal wieder aufzufüllen.

Leider spricht sich das herum und da ein Pool auch nicht gerade klein ist, kann man ihn von oben betrachtet ohnehin bereits von Weitem sehen. Da man mit den Bienen nicht reden kann, um ihnen zu vermitteln, dass sie sich bitte irgendwo anders ihre Wasserstation suchen sollen, müssen wir ein wenig umdenken.

Ein Wasserbrunnen oder aber ein tropfender Schlauch reichen für diesen Plan vollkommen aus. Den Bienen ist jede Quelle recht, sodass sie nicht besonders wählerisch sind. Man muss also nur etwas in der Nähe platzieren, dass Bienen ebenso mögen wie Wasser.

Methode 4: Kaffeesatz verteilen

Trinkt ihr gerne Kaffee? Das ist prima! Bienen und Wespen mögen ihn nämlich überhaupt nicht. Doch wie soll das helfen? Alles, was ihr machen müsst, um einen Großteil unserer geflügelten Freunde von eurem Pool fernzuhalten, ist es, den benutzten Kaffeesatz im Garten zu verteilen. Bildet hierfür kleine Häufchen und legt diese am besten einfach auf die Erde.

Da der Kaffeesatz schwarz ist, fällt dieser (clever platziert) sicher nicht einmal auf. Insekten mögen Kaffeesatz nicht besonders und halten sich daher von Kaffeesatz-besudelten Plätzen fern. Wusstet ihr schon: Wenn ihr Kaffeesatz anzündet, fängt er an, langsam für sich hinzuglühen. Dieser Rauch hält sogar Mücken fern und verstärkt diese Methode um ein Vielfaches.

Viel Spaß mit den Hacks und teilt uns gerne eure Erfahrungen mit. Hinterlasst uns ein Kommentar hier im Kommentarfeld, welche Erfahrungen ihr mit Bienen und Wespen am Pool gemacht habt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.